Analog/Digital-Umsetzer für Weltraumanwendungen

Strahlungsharter Analog/Digital-Umsetzer für Weltraumanwendungen

Der Einsatz im Weltraum fordert von integrierten Schaltungen die Einhaltung erhöhter Standards bezüglich der Leistungsaufnahme und der Strahlungshärte. Im Arbeitsbereich „Strahlungsharte Mischsignal-ICs“ werden Schaltungen entworfen, die durch den Einsatz redundanter Strukturen sowie hardening-by-design-Maßnahmen es ermöglichen, Standard-CMOS-Prozesse für den Einsatz im Weltraum zu verwenden.

Dies gestattet es beim Entwurf strahlenharter CMOS-Schaltungen auf kostengünstige und energiesparende Prozesse zurückzugreifen. Gleichzeitig werden dezidiert strahlungsharte IC-Prozesse eingesetzt.

Im Rahmen des ESA-Projektes JUICE erfolgt gegenwärtig die Entwicklung eines 1 GS/s SAR-ADU mit 8 bit nomineller Auflösung und 2 GHz Bandbreite für ein Weltraumexperiment.

 Layout des SAR-ADU
Layout des SAR-ADU

Kontakt

M.Sc.

Sebastian Kelz

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Zum Seitenanfang